frame

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Anmelden Registrieren

Bikefitting? Wo?

bearbeitet 19. March in Techniksparte
Hallo!

Ich möchte mir einen Rahmen Ich lasse mir gerade einen Rahmen bauen und der Rahmenbauer fragt (zu Recht) nach meiner gewünschten Geometrie. Eigentlich würde ich mir irgendeine Standardgeometrie bei Firma XYZ suchen und die Maße übernehmen. Da ich nun aber doch ein bisschen Geld da reinstecke, könnte das eigentlich auch ein wenig auf mich angepasst werden, zumal ich doch ab und an mal an komischen Zwickereien merke, dass ich nicht zu 100% perfekt auf dem Rad sitze.

Also... wo in Dresden bekomme ich denn ein vernünftiges Fitting?
Herzlichen Dank! :)

Kommentare

  • Meines Wissens nach geht das beim Bike24 auf der Kesselsdorfer Straße.
    Allerdings verkaufen die auch gerne Ihre eigenen Räder. Daher weiß ich nicht ob das so funktioniert wie du dir das vorstellst.
  • Die Lightwolfstudios und CollosRadsportladen führen auch Bikefittings durch.
  • Vielen Dank für die Antworten. Bike24 führt wohl in den nächsten Monaten erstmal keine Fittings mehr durch.
    Ich hoffe, ich bin jetzt bei LightWolf fündig geworden.
  • Was mich nun interessieren würde:
    Machen die das nur, oder kann man die auch empfehlen?
    Was machen die ungefähr? Nur irgendwie Messen + nach Formeln einstellen oder haben die wirklich Erfahrung? (oder entsprechende technische Ausstattung)

    Außerdem: Bei der Laufstilanalyse wird vorher die Beweglichkeit getestet und nach muskulären Schwächen geguckt. Einen ähnlichen Test (speziell) für Radfahrer fände ich nicht schlecht, und andere Bike-Fitter machen das wohl. Machen die das auch?
  • Ich war im Showroom zu LightWolf. Ich kann es nur empfehlen, denn das Fahren macht seitdem noch mehr Spazz und ich fühle mich auf dem Rad wesentlich wohler.

    Ich durfte mich ne Weile einfahren. In der Zwischenzeit ist Sebastian um mich herum schawenzelt und hat meinen Fahrstil angeschaut und analysiert. Mein zu schmaler Sattel ergab auch gleich den Sinn für meine Bein- und vor allen Dingen Hüftschmerzen. Ich dachte, dass wäre vom Joggen.
    Jedes Bein gelotet und irgendwas vermessen. Beim Sattel wurde auch das Lot gemessen.

    Nun nützt das beste Bikefitting nix, wenn man nichts ändert. Da Felix die Sattel auf Lager hatte, die ich sowieso ins Auge gefasst hatte, hab ich noch schnell 2 Sättel ausprobiert und mir den Passenden behalten. Den Lenker hab ich auch austauschen lassen, da ich mich mit diesem eh unwohl fühlte.

    ( falls jetzt jemand fragt, warum ich das Rad kaufte...es war ein günstiges Komplettangebot )

    Ich werde im späten Sommer auch nochmal mit dem CXer ein Bikefitting machen lassen. Meiner Ansicht nach, lohnt sich das.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Cielab Forum