frame

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Anmelden Registrieren

Hausratversicherung inkl. Fahrradversicherung

Hey.

Hausratversicherung die Fahrräder mit einschließt...

Welche könnt ihr empfehlen?

Bin für alle Tipps dankbar!

Viele Grüße

Silke

Kommentare

  • bearbeitet 13. January
    Hi,


    früher war die Allianz das Maß der Dinge. Einer der wenigen (oder gar der einzige?) Anbieter, der Fahrräder in beliebiger Höhe mitversichert hat - und das gegen wenig Geld.
    ... ich weiß noch, wie ich bei einer anderen Versicherung war und auf sein Angebot das Allianz-Angebot erwähnte, dem ist regelrecht die Kinnlade runtergeklappt... ;)

    Nächster Vorteil der Allianz: Das Rad ist überall versichert, auch außerhalb des Hauses (solange es angeschlossen ist) - rund um die Uhr.

    Ich habe letztens aufgrund eines Umzugs meine Hausrat anpassen müssen, dabei habe ich gesehen, dass die Allianz mittlerweile auch Deckungsgrenzen für Fahrräder eingeführt hat. Ich bin mir aber nicht mehr sicher, ob höhere Grenzen per se teurer sind, oder ob das von der Gesamtdeckungssumme abhängt.

    Nähere Infos bekommst du erst einmal dort:
    https://www.allianz.de/recht-und-eigentum/fahrradversicherung/
    Da ist auch ein Beispielrechner verlinkt, der hat für höhere Deckungssummen keine höheren Beiträge ausgespuckt (waren aber alle klar unter der Deckungssumme der Hausrat).

    Möglicherweise ist die Allianz nicht die günstigste Versicherung, aber Hausrat ist nirgends so richtig teuer, und in Verbindung mit der Fahrradversicherung war die Allianz früher (vor 3-4 Jahren) unschlagbar, hatte meine Recherche ergeben.
  • Altersbedingt bin ich auch Allianz Kunde, wie ddup schon schrieb, nicht der Billigheimer aber es passt...bei mir ist es so, dass der Wert des teuersten Untersatzes die Berechnungsgrundlage bildet, alle anderen sind automatisch mit erfasst, das ist für mich eine faire Sache.
  • Gothaer hat z.Z. eine Variante, bei der Bikes bis zur gesamten Versicherungssumme mit eingeschlossen sind - keine Nachtklausel etc
  • Ich bin mit der Hausratversicherung schon mehrere Jahre bei der Allianz.
    Bei mir sind Fahrräder mit versichert, zum neuwert egal wie hoch die deckungssumme ist.
    Tatsächlich nicht die günstigste, aber bisher war bei Diebstahl nur wenige tage nach der schadenmeldung das Geld erstattet.
    Zur damaligen Zeit hatten alle anderen Versicherung nur Zusatzversicherung für Fahrräder bis max.5% der Versicherungssumme.
    Wenn man als Fahrräder für z.B. 5.000€ versichern möchte kann man sich ausrechnen, wie hoch die deckungssumme sein muss. Und dann ist die günstige Hausratversicherung nämlich schnell nicht mehr so günstig.
    Außerdem sind bei der Allianz Versicherung alle im Haushalt lebenden auch Haftpflicht versichert - zumindest bei mir ist das so.
  • Ich bin auch bei der Allianz. Klar nicht die billigste, aber mit den Rädern dann schon. Hatte auch letztes Jahr mal einen Diebstahl melden müssen. Abwicklung ohne Probleme und Diskussionen.
  • Hier nochmal eine Meldung von mir, jetzt wo mein Fall abgeschlossen ist.
    Kurz vor Weihnachten wurde mein Crossrad auf Arbeit gestohlen, beim genauen Nachlesen hab ich gemerkt dass in meiner Hausrat (Generali, Komfort+) nur drin steht "versichert zum Neuwert bis 5000€" ohne weitere Einschränkungen.
    Schaden gemeldet, da Selbstaufbau hatte ich nur Rechnungen für ca 800€ da, vieles gebraucht oder im Sale gekauft. Eine Exceltabelle mit den verbauten Teilen, deren Neupreis (einfach Bike24 Preise) und Fotos kam auf 2000€. Nach vier Wochen kam ein Angebot über 1500€, welches ich akzeptiert habe. Alles recht unkomliziert und für meine 50m² Wohnung 75€ Jahresbeitrag.
    Mein Vater (selbe Versicherung) hatte eine Rechnung für ein Komplettrad, damals wurde ihm das Geld innerhalb einer Woche ohne Nachfragen überwiesen.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Cielab Forum