frame

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Anmelden Registrieren

So, 10.6.18, 7:00 Uhr, Körnerplatz: Sachsenrundfahrt Bad Muskau/Kromlau Teufelsbrücke, ca. 300km

Hey,

falls das Wetter mitspielt, sieht mein Plan für Sonntag eine längere, flach-wellige Ausfahrt zum Rhododenronpark/Rakotzbrücke Kromlau vor.

Hinfahrt: Neustadt, Hohwald, Löbau, Görlitz, Bad Moskau (wellig)
Rückfahrt: Bärwalde, Königswartha, Rammenau (flach)

Strecke male ich noch.

Wer mag mitkommen?

Kommentare

  • Hier genau geht's lang:

    https://www.gpsies.com/map.do?fileId=evkuojnuzzmursya
    https://www.gpsies.com/map.do?fileId=xhzepdruvcbnpgey

    Tempo: Denke, am Ende wird's ein 25er/26er Schnitt (hoffentlich)

    Pausen: kürzere zum Umgebung aspirieren und zur Sicherstellung der Versorgung (Flüssigkeit, Nahrung, evtl. kleine Mittags-/bzw. Eispause) > wird sich unterwegs alles ergeben

    Bis dahin. Viele Grüße.

    Silke
  • Hallo Silke.

    Ich melde mich hiermit zur Mitfahrt an.

    MfG Andreas
  • Hallo,

    Ich könnte circa 50 km mitfahren und dann selbst nach hause fahren :) Die ganze Strecke ist zu viel für mich..

    MfG,
    Juho
  • Gääähn!
    Ach ... dann kamt ihr mir heute früh tatsächlich bei Eschdorf entgegen. Ich war mir nicht sicher ... meine Augen waren ja noch zu ...
    Seid ihr eigentlich schon zurück?
    r.
  • @dl: Kamst Du uns ernsthaft um diese Zeit in Richtung heimwärts entgegen. Ich hätte ja meinen Augen nicht getraut, hätte ich's gesehen! Wie nennt man das dann? Präsenile Bettflucht, romanische Sonnenaufgangsbetrachtung in der Sächsischen Schweiz,...?😉

    Wir waren gemäß Vorhersage (21:15 Uhr hatte ich zu Hause angekündigt) wieder in Dresden, nach mehreren kleinen Versorgungspausen etc., einer schönen Kaffeepause, drei Vollwaschgängen auf dem Rückweg und einem kleinen Umweg über die Waldschlöschenbrücke, um die 300 vollzubekommen und uns am Ende nicht auf der nassen Grundstraße zu maulen.

    Herzliche Grüße

    Silke
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Cielab Forum