frame

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Anmelden Registrieren

Samstag, 7.04. 10:00 Uhr Körnerplatz - Tanzplan

Ich will auch mal auf den Tanzplan. Noch jemand?


[gpsies]pwtmfgtjefkvtvpf[/gpsies]


Grüße Antje

Kommentare

  • Als Anfahrt ist die Straße von Nixdorf (Mikulasovice) nach Thomasdorf (Tomasov) hervorragend geeignet, da bestens asphaltiert. Die Stichstraße zum Tanzplan hoch ist eher von zweifelhafter Qualität. Letztes Jahr hatten die dort frisch Schotter aufgetragen. Wenn der sich jetzt bißchen festgetreten/festgefahren hat, müsste das aber ganz okay sein.
    Den eingezeichneten Anfahrtsweg kenne ich ehrlich gesagt nicht. Den Grenzübergang nach Deutschland habe ich in schlechter Erinnerung. Nach Auskunft einer Radlergruppe, die ich dort letztes Jahr getroffen hatte, ist der Grenzübergang immer noch schlecht (guter Ausbau der Straße endet in Thomasdorf). Schlimmer als Graupen (Mückentürmchen) —> Fürstenau sollte das aber nicht sein.
    Einer meiner Lieblingstürme in der Gegend ist im Übrigen der Weifbergturm.
    Grüße,
    Borax
  • bearbeitet 5. April
    ja wo ist denn dein Türmchen? und willst ni gleich mal ne Strecke zusammen klickern? oder hast noch ne alte Route auf Lager?....es dürfen auch mehr km sein...bis ca 160 km....aber nicht unbedingt mehr als 2000 hm, da fall ich dann ja um
  • na der Weifberg ist an der "Alte Nixdorfer Strasse", also heute von Mikulášovice nach Hinterhermsdorf ... allerdings ist das Wort "Strasse" falsch oder das Wort "Alt" sehr vollkommen ...
  • Weifberg...ist der Weg Mikulášovice nach Hinterhermsdorf RR-tauglich? ( ich meine, wenn Borax da lang fährt, muss es ja sein, aba Restrisiko )
  • variante (click) die auf breiten forstschotterwegen läuft, zumindest die lange querung im wald war vor >4 Jahren eine schotterautobahn ala heidemühlenweg (hg weg) nur direkt am grenzübergang geht mal bißchen an einer wiese lang und vom weifberg bis hermsdf ists ein leicht holpriger feldfahrweg mit alten obstbäumen

    lt. zwinki fährt man in cz besser über karlin - war ich aber selbst noch nicht, kann ich mir aber vorstellen, die hauptstraße geht ganz zäh und lange stetig hoch, wenn so gefahren wie oben und i.a. ohne blick und ist recht schnell befahren
  • bearbeitet 5. April
    Nicht etwa, weil ich erwähnt wurde, sondern wegen Gebietskenntnis muss ich gleich mal meinen Senf dazugeben: Den Weg nördlich vom Gipfel kannst Du gründlichst vergessen. Weiß nicht mal, ob der mit MTB ginge - sollte man aber schon wegen der Erosion nicht tun. Steiler Waldweg, und im Winter manchmal nicht zu finden. Ich verweise auf meinen Abenteuerbericht von 2002; das vorletzte Bild gibt eine Ahnung, wie der Weg bei Nichtschnee ist (bin ihn da auch schon gelaufen).

    Weifberg ist für schotterfeste Reifen eindeutig die bessere Variante, das Stückchen vom Hauptweg zum Turm kann man ebenso schieben - völlig egal. Aussicht auch genial.

    Ja, und ab Hertigswalde ist es nach Tomasov auch nicht so recht schön.
    Wer sich ein wenig quälen will: Zur Wachbergbaude (schöne Aussicht) gibt es eine ordentlich steile Asphaltstraße. Bin ich noch nicht gefahren (wollte es immer mal), mache ich vielleicht auch nicht mehr.

    Für die Flachlandtiroler (wie wir Bergsteiger gern sagen :-)) - ich bin heute zum ersten Mal LEGAL den Elbradweg von Kingstone nach Schandau gefahren. Schön ist er auf jeden Fall und wirklich wichtig. Muss aber zugeben, dass es mehr Spaß machte, als auf beiden Seiten noch riesige Schilder vor Lebensgefahr warnten (vermutlich, weil einen die Bauarbeiter postwendend beim KGB abliefern). No risk, no fun.

    Ach ja - dort hinten muss es letzte Nacht doch ordentlich geregnet haben, im Unterschied zu Dresden.

    Ciao

    Zwinki
  • DankeDankeDanke für die Tipps usw, aber ich hab das jetzt noch ein bisschen anders geklickt und der Weifturm bekommt irgendwann Extraaufmerksamkeit.

    Ich sachs vorn wech, wer mitfährt kann Geduld und Gelassenheit üben:D
    Pausen sind genau da, wo Herr Hammermann zuschlägt und wenn er es mehrmals tut, dann erhöht sich die Pausenzahl. Insgeheim rechne ich mit 2, wobei mindestens eine eine Einkehr wird:-)
  • bearbeitet 6. April
    urrrr alles neu, macht der April :D ...neue Emoties :) :D :( ;) :p >:) oder wie der Firlefanz geschrieben wird.

    aba nun die Strecke als Link. So wie wir die Strecken bisher einfügen konnten, wird es nicht mehr funktionieren.
    https://gpsies.com/map.do?fileId=pwtmfgtjefkvtvpf

    also morgen raus aus den Betten und 10:00 Uhr Körnerplatz antreten ;)
  • Die Stichstraße zum Tanzplan hoch ist eher von zweifelhafter Qualität.

    der Weg nuff zu, ging schon, jedoch die Regenrinnen gehören in die Abteilung gruslig.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Cielab Forum